Logo Stadtheimatbund Münster e.V.  Logo-rechts 


ARCHIVSCHULUNG


Beitrag zur „Unsterblichkeit“: Wie lege ich ein Vereinsarchiv an?

Stadtheimatbund und Stadtarchiv laden gemeinsam ein zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 26. März 2012 um 17 Uhr im Stadtarchiv,
An den Speichern 8,
48157 Münster

Wer kennt das nicht: Die Regale sind voll, aber niemand weiß, wo genau sich das gesuchte Foto befindet oder das Protokoll der Vorstandssitzung abgeheftet ist. Und der Blick in den Aktenordner vor 30 Jahren löst Schrecken aus: Dicke Rostflecken zerfressen das Papier. In den Vereinen des Stadtheimatbundes lagern zum Teil schon sehr alte und wertvolle Dokumente, Schriftstücke, Fotos, Karten und Pläne. Eine sorgfältige Aufbewahrung ist notwendig, ebenso wichtig aber auch eine genaue Verzeichnung, damit man das wiederfindet, was man sucht.

Von seiner jahrhundertelangen Erfahrung mit der Aufbewahrung alter Schriftzeugnisse möchten die Mitarbeiterinnen des Stadtarchivs berichten und Ihnen Tipps und Anregungen geben, wie in den Vereinen ein Vereinsarchiv aufgebaut und unterhalten werden kann. Wie kann das Vereinsarchiv mit dem PC verzeichnet werden, wie sollten die Vereinsarchivräume beschaffen sein, welche Lagermaterialien sollte man verwenden – das sind nur einige der Fragen, die angesprochen werden sollen.

Unverbindlich und informativ ist das Angebot des Stadtarchivs. Wer es anschließend genauer wissen möchte, den Umgang mit PC-Programmen und Möglichkeiten zur Strukturierung des Vereinsarchivs lernen möchte, der ist am 23. April von 10-16 Uhr zu einem Workshop im Stadtarchiv eingeladen.

Für die erste Veranstaltung am 26.03.2012 ab 17:00 Uhr wird um Anmeldung gebeten:
Geschäftsstelle im Torhaus, 0251-98113978 oder
e-Mail: info@stadtheimatbund-muenster.de

Kontaktformular Online Erstellen
prepaidhandytarife.eu