PRESSE  LINKS  KONTAKT  IMPRESSUM  ENGLISH PLATT 

Logo Stadtheimatbund Münster e.V.
Logo-rechts 

                WILLKOMMEN BEIM STADTHEIMATBUND MÜNSTER

Der Stadtheimatbund ist der Zusammenschluss von über 30 Heimatvereinen in der Stadt Münster.
Geschäftsstelle ist das historische Torhaus  von 1778.

Das Torhaus

Hier befindet sich auch unsere Galerie, in der  münstersche Künstler ausstellen können. Es ist barrierefrei über eine mobile Rampe zugänglich.


Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 - 12.30 h

Die Arbeit des Stadtheimatbundes Münster e.V. wird wesentlich gefördert durch das Kulturamt unserer StadtKulturamt


Highlights gleich zu Beginn

Lambertikirche

Im September beginnen die diesjährigen Kultur- und Heimattage gleich mit zwei besonderen Ereignissen:
Zum einen führt uns die diesjährige Besteigung eines Glockenturm hinauf auf St.Lamberti, direkt unter die Amtsstube der Türmerin. Anmeldungen werden ab Mitte August möglich sein.
Des weitern erschallen einige Tage zuvor an der Apostelkirche gewaltige Worte in Plattdeutsch, Ulrich Tarnat von der Niederdeutschen Bühne wird aus Goethe's Faust rezitieren.
Insgesamt führen in der Zeit vom 11.9. - 25.10.2016 die Mitgliedsvereine des Stadtheimatbundes über 80 Veranstaltungen durch, ein eigenes Programm wird ab Anfang August – u.a. an dieser Stelle – verfügbar sein.




Ausstellung in der Torhausgalerie

Tönne Vormann
Maler und Zeichner

Toenne-Vormann

4.September - 28.Oktober 2016
Öffnungszeiten:
Mo - Fr : 10:00 - 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Platt-Kurs für Fortgeschrittene

Nachdem die ersten drei Sprachkurse "Ik küer Plat! Du auk?" im Torhaus sich großer Beliebtheit erfreut haben, wird jetzt ein Aufbaukurs "Küern läert sik bi't Küern!" von Herrn Dr.Kahl angeboten.
An acht Terminen á drei Schulstunden wird das Plattdeutschwissen, vor allem aber das Sprechen in Münster im Torhaus ab dem 07.09.2016 jeweils Mittwochs um 18 Uhr vermittelt. Buchungen können über den Online-Shop www.plattdeutsch.net erfolgen.


Chillida-Bänke bleiben in Münster

Chillida-Aktion

Am 4.Juli hat Kulturministerin Kampmann einen Vertrag unterzeichnet, der den Ankauf von 297 Kulturgütern aus dem Besitz der Portigon AG durch das Land Nordrhein-Westfalen regelt, darunter die Bänke von Enrico Chillida im Rathaus-Innenhof. Für den Verbleib der Bänke in Münster hatten sich u.a. der Stadtheimatbund und seine Mitgliedsvereine eingesetzt. Im Frühjahr 2015 wurden über 2000 Unterschriften gesammelt für den Verbleib der Skulptur “Frieden durch Toleranz” an dem ihr vom Künstler zugedachten Ort.



Torhaus aktuell

Torhaus AktuellUnter diesem Titel veröffentlicht der StHB Informationen aus der Arbeit seiner Mitglieder und gibt der vielfältigen münsterschen Heimat- und Kulturarbeit ein Forum.

Die aktuelle Ausgabe ist vom April 2016 und ist erhältlich im Torhaus oder in der Münster Information im Stadthaus 1.


Afriet-Riemsels

Afriet-Riemsels sind Handzettel mit plattdeutschen Gedichten und Anekdoten. Die aktuelle Ausgabe dieser "Abreißreime" findet man am Torhaus, am Prinzipalmarkt Nr.5 (Stadtkasse) oder auf der Rothenburg, rechts neben dem historischen Haus Guldenarm.